Ernährung

Ernährung und Gesundheit

Ernährung und Gesundheit sind eng verbunden. Gesundheit ist das wichtigste, so heißt es in jeder Liste von guten Wünschen. Gesunde Menschen leben glücklicher und sie sparen bei den Kosten und Ressourcen des Medizinsystems.

Gesundheitliche Bedeutung des Apfels

Oft gehört “One apple a Day keeps the doctor away”.

Ernährung, Bewegung und Gesundheit

Es ist ein Beziehungsdreieck:

  • Bewegung fordert (mehr) Ernährung.
  • (richtige) Ernährung fördert die Gesundheit.
  • Gesundheit ermöglicht Bewegung.

Ernährung und Ressourceneinsatz

  • Fleischproduktion vernichtet wertvolle pflanzliche Nahrung.
  • Landwirtschaft benötigt riesige Flächen.
    • Landwirtschaft ist Raubbau an den Naturräumen.
  • Fischfang in den Weltmeeren frisst die Ressourcen an Fisch auf.
    • Die Fischerei auf den Weltmeeren ist nicht nachhaltig.
    • Die Fischerei ist Raubbau an den Fischbeständen.
  • Der weltweite Transport der Nahrungsmittel verbraucht Energie.
  • Nahrungsmittel außerhalb der Saison sind Ressourcenverschwendung
    • durch weite Transportwege
    • durch Anzucht in (beheizten) Treibhäusern
    • durch lange Lagerung in Kühlhäusern

Ernährung und Klima

  • Kühe und die anderen Wiederkäuer erzeugen Klimakiller Methan.
  • Die Nahrungsproduktion benötigt sehr viel Energie.
  • Die Abholzung der Urwälder schafft Treibhausgase.
  • Die Vernichtung der Moore schafft Treibhausgase.

Ernährung und Seelenhygiene

  • Psychische Probleme entstehen durch falsche Nahrung.
  • Wir essen die Angst der Tiere mit, die diese beim Schlachten erleben.
  • Pflanzen sind Lebewesen wie Tiere auch.
  • Einfache Ernährung führt zu klarem Geist.
  • Tierhaltung in Europa macht Hunger im Süden.

Für diesen Bereich meines Blogs suche ich noch einen Gastautor.

Drei Thesen zur verantwortlichen Ernährung

  • Regional
  • Saisonal
  • Vegetarisch orientiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Menü