Apfelanbau

Weiterführende Seiten Apfelanbau

Die Apfelbäume der Klimatour Apfel

Der erste Keimling

Keimling aus einem Apfelkern vom Apfel aus dem Obsthof

Es war kurz vor Weihnachten. Ich aß einen Apfel. Die Kerne wanderten feucht eingewickelt in den Kühlschrank. Ende Februar kam die Schale in die warme Küche. Zwei Wochen später waren mehrere Keimlinge da. Die meisten tragen noch den Hut aus den Schalen des Apfelkerns.

Der Keimling ist in Gartenerde umgezogen und steht am Fenster.

Apfelbaum aus Apfelkern

Jeder Apfelkern ein neuer Apfelbaum

Aus jedem Apfelkern wird eine neuer Apfelbaum mit eigenen Früchten. Wenn eine Apfelblüte befruchtet wird, dann bilden sich in der Frucht die Apfelkerne (Samen). Diese sind so individuell wie Menschen. Auch aus den Samen eines einzigen Apfels entwickeln sich individuelle Bäume mit jeweils eigenen Früchten mit eigenem Geschmack.

Pfropfen: Vermehrung einer Apfelsorte

Die Apfelsorten werden gepfropft. Zur Vermehrung wird eine Knospe des Apfelbaums in die Rinde eines jungen Stammes gesetzt. Daraus wachsen dann Zweige, die weiterhin die Sorte Äpfel tragen wie der Baum, von dem die Knospe stammt.

Zurück zum Seitenanfang
Zur Seite Landschaft und Menschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Menü