Neumünster Einfeld und Dosenmoor

Tag 5 der Radtour Ochsenweg. Einfelder See und Dosenmoor. Stille am Morgen, Familienausflug am Nachmittag.

Neumünster Einfeld und Dosenmoor

Himmelfahrt am Einfelder See

Früh am Tag am Badestrand vom Einfelder See. Die Gänse rasten am Sandstrand, sie wissen, dass die Jogger auf dem Weg bleiben. Als dann die ersten Hunde kommen, ist es mit der Ruhe der Wasservögel vorbei. Erst ziehen sie sich näher an die Uferlinie zurück, kurze Zeit später gehen alle ins Wasser und schwimmen davon. Hunde sind für sie unberechenbar.

Die Gänsefedern sind für die Schwalben interessant. Mehrfach konnte ich beobachten wie eine Daunenfeder von der Rauchschwalbe genommen wurde und weggetragen. Vermutlich soll damit das Nest ausgepolstert werden.

Fliegen und Federn, das interessiert die Schwalben am Morgen.

Ab Mittag füllt sich der Strand, Pärchen, Familien, Großfamilien. Anbaden zum Himmelfahrt, dass war auch bei uns üblich. Jede Himmelfahrtstour führte irgendwo ans Wasser. Und es gehörte zum guten Ton, kurz in Wasser zu gehen und einige Schwimmzüge machen. Auch heute gehen einige ins Wasser. Das mag zwar kalt sein, doch um so schöner ist es, dann wieder in die wärmende Sonne zu kommen. Es wird auch gegrillt. Wer weiß schon, ob Grillen im Freien auf öffentlichen Fläche in Schleswig-Holstein erlaubt ist. Jedes Bundesland hat da abweichende Regeln. Allerdings wäre hier ein Verbot angemessen, nicht wegen Corona, sondern wegen der Waldbrand-Gefahr.

Dosenmoor Einfeld bei Neumünster

Gleich östlich des Einfelder Sees liegt das Naturschutzgebiet Dosenmoor. Vor einem halben Jahrhundert wurde dort ein Pilotprojekt Renaturierung gestartet. Seit einiger Zeit hatte ich einen erneuten Besuch dort immer wieder aufgeschoben. Jetzt ist Gelegenheit an einer privaten Führung teilzunehmen. Das ist einen eigenen Bericht wert, dazu später.

Dieses Landkärtchen war ein sehr kooperativer Schmetterling. Jeder von uns konnte sein Foto machen konnten.
Auch diese Aufnahme enstand mit dem Handy. Eine große Kamera war bei diesem Glücksfall nicht nötig.

Nach oben
Zum Überblick Von Pinneberg auf dem Ochsenweg nach Norden

Vorheriger Beitrag
Tagesetappe bis Neumünster
Nächster Beitrag
Konzept Ochsenweg mit Bambusrad und Zelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Menü